MS 3000 MINISHARK - für kleinere Schredderprojekte maximal geeignet

Durch sein innovatives Zerkleinerungssystem verarbeitet der MINISHARK zuverlässig ein breites organisches Materialspektrum und überzeugt hinsichtlich seiner Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit gerade bei kleineren bis mittleren Durchsatzmengen. In dem kompakten Schredder finden sich zudem die herausragendsten Innovationen der erfolgreichen Baureihe EP 5500 SHARK wieder.

Alle MS 3000 Bearbeitungsmaschinen liefern wir serienmäßig mit Perkins-Motoren der neuesten Generation und Abgasstufe aus. Bei Relevanz ist zusätzlich eine Raupen- oder Stationär-Version möglich und auch der rein elektrische Antrieb setzt sich immer mehr im Markt durch. Daneben bieten wir eine Vielzahl an weiteren nützlichen Ausstattungsoptionen an, um alle kundenspezifischen Anforderungen abzudecken und ein wirtschaftliches und komfortables Arbeiten zu ermöglichen.

Um noch spezieller auf das individuelle Inputmaterial eingehen zu können, stehen zwei Rotorvarianten mit 18 freischwingenden Schlegeln oder eine Hackerversion zur Auswahl.

MS 3000 Minishark

Besonders geeignete Einsatzgebiete Grünschnitt; vorgebrochenes Altholz; Paletten; Rinde; Torf; Biogassubstrate (z.B. Zuckerrüben; Kartoffeln; Zwiebeln…)

Besondere Maschinenmerkmale:

  • Dieselhydraulischer Antrieb
  • Fahrwerk mit 80 km/h Straßenzulassung – ABS standard
  • robuster verschleißarmer Rollboden & aggressive Einzugswalze
  • mechanischer Rotorantrieb mittels kurzem 8-fach Powerband
  • Zwei Rotorsysteme erhältlich: Sie haben die Möglichkeit den MS 3000 vor dem Kauf noch gezielter auf ihre Bedürfnisse auszurichten und haben die Wahl, ob ein Rotor mit 18 freischwingenden Schlegeln oder mit 22 festen Werkzeugen jeweils in Kombination mit kammartigen Gegenschneiden in der Maschine zum Einsatz kommen soll.
  • Über Funk jederzeit einstellbare Körnung des Materials durch Veränderung des Abstandes zwischen Rechen (Gegenschneiden) und Rotor
  • Hervorragende Wartungszugänglichkeit durch einzigartige Servicestellung des Austragsbandes