Gebrauchtmaschinen

Bild Shredder Shark II

Ihr preiswerter Einstieg in die Willibald - Recyclingtechnik

50 Jahre Willibald – ein rundum gelungenes Fest

22.06.2015

Ein halbes Jahrhundert voller Innovationen aus Leidenschaft im Dienste der Kunden gebührt eines großen Festes. Am 12.-13. Juni 2015 wurde deshalb auf dem Willibald Werksgelände mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür das 50 jährige Bestehen der Firma ausgiebig gefeiert.

Eine der großen Werkshallen wurde extra hierfür zur Festhalle umfunktioniert und im Außengelände der Firma gab es viele Neuheiten und auch bewährte Willibald-Technik (made in Germany) in Aktion zu bestaunen. An den beiden Tagen hatte man mit dem Wetter großes Glück: Die Veranstaltung wurde umrahmt von sonnigem Sommerwetter, welches am Freitagabend durch ein kurzes Gewitter unterbrochen wurde. Dies war aber   eine willkommene Abkühlung für alle Gäste.

Freitag 12. Juni 2015
Samstag 13. Juni 2015

Nachdem am Freitagnachmittag, in einer großen Show die wichtigsten Willibald-Maschinen vorgeführt wurden, begrüßte Alexander Willibald die für den Freitag geladenen Gäste und führte sie in einer Präsentation kurz durch die Geschichte der Firma Willibald. Dabei ging er auch auf die wichtigsten Faktoren des Unternehmenserfolges ein.

Er nannte dabei die  Geschäftspartner und Mitarbeiter, seinen Vater und  Firmengründer Josef Willibald, welchen er als „Herzstück“ der Unternehmensentwicklung bezeichnete und der noch immer so präzise wie ein Schweizer Uhrwerk funktioniert  und natürlich als den Haupterfolgsfaktor jeder Firma: Die Kunden und Anwender.  Diese sind für Willibald mehr als nur Kunden. Sie sind feste Partner, mit denen wir einen gemeinsamen Weg zu gemeinsamen Erfolg gehen möchten.

Gemeinsam mit all diesen Menschen leben wir unser Motto „Innovation aus Leidenschaft“. Welches sich in allen Bereiche des Unternehmens wiederfindet.  Zum Abschluss seiner Rede zeichnete der Geschäftsführer langjährige verdiente Mitarbeiter in diesem feierlichen Rahmen aus. Zuletzt überreichte er gemeinsam mit seinem Vater einen großzügigen Scheck an die Kindernachsorgeklinik Tannheim.  Nach einigen weiteren kurzen Reden folgte ein festliches Buffet vom Hotel Adler aus Leitishofen und ein buntes Abendprogramm mit dem Musikverein Altheim und dem Tisch- Zauberkünstler Martin Eisele, der für gute Stimmung sorgte. Diese wurde zu  fortgeschrittener Stunde noch durch DJ Matze S gesteigert.

Die laue Sommernacht lud dazu ein, beispielsweise bei einem Gläschen Wein oder dem speziell für Willibald gebrautem Willibald-Jubiläumsbier nochmals die beleuchteten Maschinen im Außengelände zu betrachten und sich dabei angenehm mit Kollegen zu unterhalten oder ganz neue Kontakte zu knüpfen. Der komplette Außenbereich wurde dabei mit Schwedenfeuern atmosphärisch verzaubert. Kaum ein Gast mochte da vorzeitig den Weg nach Hause antreten und für diejenigen die doch schon müde waren, stand ein Shuttle-Bus-Service auf Wunsch kostenlos zur Verfügung.

(Nachfolgend eine Gallerie mit 100 Bildern)

Am Samstag   wurden mit einem "Tag der offenen Tür" um 11 Uhr die Pforten für das breite Publikum geöffnet. Das Programm wurde auf die ganze Familie zugeschnitten und alle Generationen kamen voll auf ihre Kosten.

Bei vielen Live-Vorführungen konnten die gigantischen mobilen Zerkleinerungsanlagen aus dem Hause Willibald und moderne Sternsiebtechnik in Aktion bestaunt werden. Dabei wurden unterschiedlichste biologische Materialien aufbereitet, die je nach Beschaffenheit, entweder zur thermischen Nutzung, Kompostierung oder Biovergasung genutzt werden können.  

Es gab mehrere Führungen durch die Willibald-Produktionslinien, wobei die Gäste an den Montageplätzen   Einblicke in die Fertigungsprozesse gewinnen konnten.

Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Egal ob man nun Lust auf Schnitzel mit Pommes, schwäbischen Spätzle, Wurstsalat oder einen leckeren Kuchen hatte, der Narrenverein Auenbachteufel sorgte dafür, dass keiner lange auf sein Essen warten musste. Nebenbei unterhielt die Musikkapelle Sentenhart mit flotter Blasmusik das Publikum. Währenddessen konnten sich die Kinder in einer großen Hüpfburg austoben oder bei Sibylle Becker-Göschel kreativ schminken lassen. Am Infostand gab es neben Prospekten und der Jubiläumsbroschüre auch hochwertige Willibald-Präsente zu ergattern.

(Nachfolgend eine Gallerie mit 41 Bildern)

Die Resonanz der Gäste war durchweg sehr positiv.   Wir möchten uns im Gegenzug ganz herzlich bei allen bedanken, die uns an diesen beiden Tagen besucht haben und natürlich ganz besonders bei jenen Menschen, die uns mit Rat und Tat geholfen haben, dass diese Veranstaltung so hervorragend gelungen ist.

Kontakt

J. Willibald GmbH
Bahnhofstraße 6
88639 Sentenhart

Deutschland